Central Europe(Verändern)

Affilla Cress®

Geschmack: frische Erbsen
Verwendung: Salate, Warme und kalte Gerichte
Anbau: Nachhaltiger Anbau mit biologischem Pflanzenschutz
Verfügbarkeit: Ganzjährig
Haltbarkeit: Bis zu sieben Tage bei 2-7°C
Verpackungen: Verpackung: 16 Schälchen in ein Solitairbox (30x40cm)

Get Adobe Flash player

Geschmack und Anwendung
Affilla Cress® ist der Markenname von Koppert Cress für eine eßbare Pflanze. Affilla Cress zeichnet sich durch ihre besonders auffällige und dekorative Form aus. Affila Cress gehört zur Familie der Gartenerbse. Dadurch ist sie in Gerichten der ausgezeichnete Erbsenersatz. Der süße Geschmack des Produkts harmoniert unter anderem gut mit bitteren, frisch-säuerlichen Gerichten. Die Affila Cress lässt sich in kalten und warmen Speisen oder in Salaten einsetzen, in denen der Erbsengeschmack besonders gut zum Ausdruck kommt.

Herkunft
Die Triebspitzen sind in Süd-Ost-Asien sehr populär. Chinesen nennen sie ‘HE LAN DO’ (ausgesprochen: che-lan-do), was so viel wie ‘Holland’ bedeutet! Durch unseren holländischen Vorfahren der VOC (Vereinigte Ostindische Gesellschaft) aus dem ‘Goldenen Zeitalter’ kamen Anbauer in diesem Teil der Welt und mit ihnen viele neue Ideen. 

Verfügbarkeit und Haltbarkeit
Affilla Cress ist ganzjährig erhältlich und kann bis zu sieben Tage zwischen 2-7°C aufbewahrt werden. Umweltbewusst unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit produziert, entspricht Affilla Cress den Ansprüchen heutiger Lebensmittel, den Grundlagen der modernen Küche. Die Produkte sind sofort verwendbar, denn sie werden sauber und hygienisch angebaut.

Weitere Informationen