Central Europe(Verändern)

Jeere Cress

Geschmack: Kümmel
Verwendung: herbe Schokolade, Kohlgemüse, mildem Ziegenkäse
Anbau: Nachhaltiger Anbau mit biologischem Pflanzenschutz
Verfügbarkeit: Ganzjährig
Haltbarkeit: Bis zu sieben Tage bei 2-7 °C

Get Adobe Flash player

Geschmack
Jeere Cress zeichnet sich durch die grauen Kappen auf der Kresse aus. Die Samenschale mit feinem Kümmelgeschmack verleiht der Kresse einen verspielten Charakter. Der Kümmelgeschmack lässt sich mit dieser Kresse viel besser dosieren als mit dem Gewürz. Kümmel ist in der indischen, orientalischen, nahöstlichen, mexikanischen, portugiesischen und spanischen Küche weit verbreitet. Ein attraktiver, natürlich intensiver Geschmack auf dem Teller und hervorragend kombinierbar mit Brot, Zwieback, Kuchen, Currys, jungem Ziegenkäse, Mozzarella oder Kohlgemüse.

Ursprung
Kümmel wurde früher in Europa bereits weit verbreitet als Küchengewürz verwendet. Die Römer stellten Pulver daraus her und verwendeten ihn als Pfeffer, während die alten Griechen bereits einen eigenen Kümmelstreuer auf dem Tisch stehen hatten wie wir heute Salz und Pfeffer.

Verfügbarkeit und Haltbarkeit
Jeere Cress ist ganzjährig erhältlich. Die Lagertemperatur für dieses Produkt beträgt 2-7 °C. Die optimale Temperatur, bei der die Qualität optimal erhalten bleibt, beträgt 2-4 °C. Da Jeere Cress nachhaltig angebaut wird, erfüllt sie die Hygieneanforderungen in der Küche. Dieses Produkt kann direkt verwendet werden, da es sauber und hygienisch produziert wird.

Weitere Informationen