Central Europe(Verändern)

Zorri Cress

Origin: Peru
Geschmack: Meerrettich, würzig
Verwendung: frische Gerichte, Makrele, ravioli, Schafskäse
Anbau: Nachhaltiger Anbau mit biologischem Pflanzenschutz
Verfügbarkeit: ganzjährig
Haltbarkeit: bis zu 7 Tage bei 2-7 °C
Verpackungen: 16 Schalen in einem Box (30 x 40 cm)

Get Adobe Flash player

Geschmack und Anwendung
Zorri Cress - ihr würziger Geschmack eignet sich hervorragend in allen erfrischenden Gerichten. Zorri Cress kann in kalten und warmen Gerichten verwendet werden und lässt sich besonders gut mit Ravioli, Schafskäse oder Makrele kombinieren

Herkunft
Zorri Cress ist der Keimling der Kapuzinerkresse. Eine würzige (Zier) Pflanze, die seit Jahrhunderten in Gärten wächst. Ursprünglich stammt die Pflanze aus den Anden und kam im 16. Jahrhundert über Peru nach Europa. Das Blatt ist schildförmig und daher galt die Pflanze auch als Symbol des Sieges.

Verfügbarkeit und Haltbarkeit
Zorri Cress ist ganzjährig erhältlich. Dieses Produkt sollte vorzugsweise bei einer Temperatur von 2  bis 7°C aufbewahrt werden. Die optimale Temperatur, bei der die Qualität am besten erhalten bleibt, liegt zwischen 2 und 4°C. Umweltbewusst unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit produziert, entspricht Zorri Cress den Ansprüchen heutiger Lebensmittel, den Grundlagen der modernen Küche. Die Produkte sind sofort verwendbar, denn sie werden sauber und hygienisch angebaut. 

Weitere Informationen