Central Europe(Verändern)

Gartenkresse

Geschmack: Kresse, rettich, Senf
Verwendung: kaltem Braten, Salate, Suppen, Wurst
Anbau: nachhaltiger Anbau mit biologischem Pflanzenschutz
Verfügbarkeit: ganzjährig
Haltbarkeit: Bis zu 7 Tage bei 2-7°C

Get Adobe Flash player

Geschmack und Anwendung
Gartenkresse ist eine sehr beliebte Kresse, die auf vielfältige Weise verwendet werden kann. Sie verleiht Suppen oder Salaten einen aromatischen, leicht scharfen Geschmack. Auch als Brotbelag mit Zucker oder auf einem hart gekochten Ei kommt der besondere Geschmack gut zur Geltung. Versuchen Sie einmal einen Milchshake mit Erdbeeren und ein wenig Gartenkresse.

Ursprung
Gartenkresse ist eine sehr alte Pflanze, die bereits in Ägypten angebaut wurde. Die Römer brachten sie wegen ihrer vermeintlichen medizinischen Wirkung mit nach Europa. Gartenkresse enthält viel Vitamin C und ist reich an Mineralstoffen und Caroten.

Weitere Informationen